Letzte Änderung am 27.02.2011
Midnight Roses
Digital remastered von der 1979er Biber Records LP
CD - Midnight Roses

The Tumbling Dice, 1979:
Manfred Herrmann (voc, g), Markus Neunzerling (g, p, org, voc), Matthias Baumgardt (g, voc), Juan Merz (b, voc) und Jürgen Bergmann (dr, perc). Gäste: Anne Haigis (voc) und Büdi Siebert (sax). Tonmeister: Gibbs Platen.

Auf der CD sind die Herrmann/Neunzerling Kompositionen: Life is so hard, Good looking Woman, Far away, Get out of my Life, Devil in Disguise, Cocaine Diddley, Dirty Lisa und Waitin' for my Man sowie das Traditional Man of constant Sorrow. Sie hat eine LP-typische Laufzeit von ca. 40 Minuten. Einige dieser Titel sind als Videoclip bei Tomproductions abrufbar.

Midnight Roses wurde digital remastered von der 1979er Biber Records LP. Hier ein 10-minütiger Trailer zur CD mit Ausschnitten aus Videoclips, zum Beispiel Anne Haigis mit Manny 1979 im Dirty-Lisa-Duett und eines der letzten Manny-Interviews aus dem Jahr 2009.

„... Mit ihren Gästen Anne Haigis (voc) und dem Top-Saxofonisten Büdi Siebert streuten sie ihre MIDNIGHT ROSES aus, adressiert ins ignorante Niemandsland. ... Schade, denn was die Band - unter Anleitung des (nicht zuletzt in Jazz-Zirkeln) angesehenen Tonmeisters Gibbs Platen - damals abdrückte, ist noch immer absolut hörenswert. ... Eine schnurgerade kaum einmal fade und obendrein geschickt umgerührte Melange aus Rolling Stones, den kantigen Iron City Houserockers und Jo Jo Zep & the Falcons füllt diesen Teller und schmeckt.”
(Goodtimes, Magazin für Musik der 60er bis 80er Jahre, 5/2003)

Aufgenommen und gemixt wurde die LP Midnight Roses 1979 von Gibbs Platen in der Zuckerfabrik Stuttgart. Sie erschien damals bei Biber Records. Im Jahr 2004 hat Sound-Virtuose Friedemann seine letzte originalverpackte LP in seinem Tonstudio geöffnet, digital remastered und die von Biber Records auf ihn übergegangenen Verwertungsrechte an Manny Herrmann und Helmut Stichel übertragen. Die CD-Vervielfältigung von Friedemanns Master-CD sowie CD- und Coverdruck sind Home-Made. Das Ergebnis hört sich LP-authentisch an und sieht gut aus.

Zu bestellen per Email.